News

Am Hafenkiosk wird’s italienisch

Eis am Stiel gibt es schon länger am Kiosk im Hafengebäude, jetzt ist ein neues Angebot hinzugekommen: Softeis.

Einen ersten erfolgreichen Geschmackstest gab es schon beim Einstellen der Eismaschine. Sie stammt vom Fachhandel Eis-Wolf aus Döbeln. Dessen Inhaberpaar hatte extra den Weg nach Görlitz angetreten, um dem Team der Villa Ephraim alle Funktionen der Softeismaschine genau zu erklären. Schöner Nebeneffekt: Zum Ausprobieren haben die beiden mehrere Sorten mitgebracht, die nun nach und nach durch die Eismaschine laufen werden. Häufiges Vorbeikommen am Hafen Görlitz kann sich also lohnen. Gestartet wird mit dem Klassiker: Schoko-Vanille.

Geschmackstest bestanden: Andreas Zimmermann (links), Marion Nicht (2.v.l.) und Diana Altmann (rechts) vom Team der Villa Ephraim mit dem Ehepaar Wolf, das die Eismaschinen vertreibt

Und auch am Flair des Kiosks hat sich etwas getan. Seit dieser Woche stehen drei Olivenbäumchen an den Tischen. Es sind sogar schon einige Früchtchen an den Zweigen. Ausgesucht und gepflanzt wurden die Oliven und die anderen Pflanzen im Topf von der KommWohnen-Landschaftsexpertin Susanne Krause.

Die ideale Gelegenheit, Eis zu kosten und Bäumchen zu begutachten, ist der 29. Juli. Dann findet am Hafen Görlitz das Hafenfest statt. Von 10 bis 17 Uhr gibt es ein buntes Programm zu erleben, unter anderem mit Streichelspaziergängen mit Tieren des Görlitzer Tierparks, Körbewerfen mit den Squirrels sowie Kinderschminken und Seifenblasen von der Blubberey um Mike Nelde.